• TSV Cossebaude wird unterstützt von CONSILA

TSV Cossebaude und CONSILA – Partnerschaft auf Augenhöhe

Am Freitag, den 21. Februar 2014, reiste die erste Männermannschaft des TSV Cossebaude nach Altenberg ins Trainingslager, um sich auf die Rückrunde der Bezirksliga Ost vorzubereiten und gemeinsam zu trainieren. Die CONSILA unterstützte die Mannschaft mit einem großzügigen Zuschuß zu den Kosten, sowie mit der persönlichen Anwesenheit durch 3 Kollegen beim Event. Treff war 16:00 Uhr auf dem Parkplatz vorm Vereinsgebäude. Angereist wurde mit 2 Kleinbussen.

In Altenberg angekommen, fand nach dem Beziehen der Unterkunft – die Baude des Hotels Lugsteinhof – die erste Trainingseinheit statt. Daniel ließ es sich nicht nehmen und trainierte mit. Die Einheit bestand aus einer Stunde Joggen rund ums Hotel. Es wurden ca. 7 Kilometer zurück gelegt. Der Ausklang des Tages fand in gemütlicher Runde mit Abendbrot und dem ein oder anderen Bier statt.

Am nächsten Morgen wurde 8:00 Uhr Samstag morgengefrühstückt. 9:00 Uhr startete die ersteSchußtraining Trainingseinheit für diesen Tag. Diese ging insgesamt über drei Stunden und auch diesmal war Daniel wieder mit von der Partie, wofür er viel Respekt von der Mannschaft erntete. 🙂 Die Einheit begann mit 60 Minuten Laufen, danach wurden verschiedene Sprint-, Koordinations- und Kraftübungen durchgeführt. Im Anschluß wurde wieder gelaufen und am Ende noch einmal Sprints und letzendlich lockeres Auslaufen. Insgesamt war das Training sehr fordernd und „es hatte sehr viel Spaß gemacht, die Mannschaft auf diese Art und Weise näher kennen zu lernen“, so Daniel.

„Nach dem Training ist vor dem Training.“ So gab es im Anschluß eine Mittagspause, die CONSILA lud hier die Sportler ein, dabei konnten sich die Athleten kurz ausruhen, bevor es ab 15:30 Uhr zur zweiten Einheit des Tages ging… zum Biathlon. Man joggte zum Treffpunkt, an dem die Langlauf-Ski übergeben wurden. Von dort waren es nur noch wenige Schritte bis zur Loipe. Nach kurzer Einweisung folgten ein paar Proberunden, um anschließend 4er-Gruppen zu bilden und einen kleinen Biathlon-Wettbewerb zu veranstalten. Eine absolut geniale Erfahrung. Vielen Dank an den TSV Cossebaude, dass wir dabei sein durften! 🙂Biathlon

Nach dem Abendbrot waren einige Spieler tatsächlich noch fit, um anschließend eine Faschingsfeier unsicher zu machen. Am nächsten Morgen gab es wieder 8:00 UhBiathlonr Frühstück und die Manschaft trainierte ein letztes Mal für dieses Wochenende auf dem Fußballplatz des ortsansässigen Fußball-Clubs. Da sich Daniel kaum noch bewegen konnte, blieb er in der Unterkunft zurück. Die Abreise nach Hause fand nach dem gemeinsamen Mittag ca. 13:00 Uhr statt.

Ein insgesamt sehr lustiges, anstrengendes und wirklich gut organisiertes Trainingslager. Die CONSILA erfüllt es mit Stolz, diesen tollen Verein, die vielen coolen Typen, die super Trainer und Coaches, unterstützen zu dürfen. Wir freuen uns sehr, wenn wir beim nächsten Mal wieder mit dabei sind. Danke!

Dabei waren:

Steven Kunze (TSV Cossebaude)
Marco Matthes (TSV Cossebaude)
Stefan Mehlig (TSV Cossebaude)
Robert Petschel (TSV Cossebaude)
Mike Petschel (TSV Cossebaude)
Dirk Hofmann (TSV Cossebaude)
Rico Kleebank (TSV Cossebaude)
Patrick Seidel (TSV Cossebaude)
Mirco Beier (TSV Cossebaude)
Sebastian Schiffel (TSV Cossebaude)
David Schwarz (TSV Cossebaude)
Torsten Görig (TSV Cossebaude)
Tom Peschel (TSV Cossebaude)
Rico Gommlich (TSV Cossebaude)
Andrè Transier (TSV Cossebaude)
Jens Peschel (TSV Cossebaude)
Andrè Reuter (TSV Cossebaude)
Frank Günter (TSV Cossebaude)
Andreas Kunze (TSV Cossebaude)
Heike Schwarzer (CONSILA)
Holger Förstemann (CONSILA)
Daniel Bischoff (CONSILA)

Bildergalerie:
37 Objekt(e)